Rezept 08: Smoked Beef Brisket mit Maple Chipotle Grille Sauce

GRILL-REZEPT DES MONATS SEPTEMBER 2016

Vorbereitung: Rub am besten im Kühlschrank über Nacht einwirken lassen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Grillzeit: 12 Stunden + 2 Stunden ruhen lassen
Methode: Indirekt/Direkt

Zutaten:

5 kg Rinderbrust im Ganzen
6-8 EL Don Marco's Texas Rub
2 Hände voll Jack Daniel's Smoking Chips
1 Flasche Maple Chipotle Grille Sauce

Zutaten mit diesem Symbol erhalten Sie bei uns im S&E Grillzentrum, Flughafenstr. 151, 44309 Dortmund!

 

Zubereitung:

1. Die Rinderbrust (Beef Brisket) mit der weichen Fettauflage nach unten auf eine Arbeitsfläche legen. Das harte Fett am spitz zulaufenden Ende und die dünne Haut entfernen

2. Das Fleisch gleichmäßig mit dem Texas Rub einreiben, in Frischhaltefolie wickeln und bis zum Grillen in den Kühlschrank legen. Am besten über Nacht.

3. Einen Anzündkamin mit nicht angezündeten Holzkohlebriketts bis zum Rand füllen und die Briketts auf den Rost der Brennkammer eines Smokers (z.B. Vertical Smoker von Broil King) geben. Anschließend 15–20 Briketts im Anzündkamin anzünden. Sobald sich Flammen gebildet haben, die brennenden Briketts vorsichtig auf die nicht angezündete Holzkohle in der Brennkammer geben. Die ungewässerten Jack Daniel‘s Smoking Chips darauflegen und die unteren Zuluftregulierungen vollständig öffnen.

4. Die Wasserschale einsetzen und mit Wasser füllen, regelmäßig mit warmem Wasser nachfüllen. Die Rinderbrust direkt aus dem Kühlschrank mit der Fettseite nach unten auf den obersten Grillrost legen. Hinweis: Die kalte Rinderbrust im Räuchergrill sorgt anfangs dafür, dass sich ein attraktiver Rauchkringel bildet. Er verschwindet wieder, wenn die Kerntemperatur des Fleisches 60 °C erreicht hat. Die oberen Abluftregulierungen vollständig öffnen. Die Temperatur im Inneren des Grills sollte zwischen 107 °C und 121 °C liegen. Diese kann über die Zu- und Abluftregulierungen gesteuert werden.

5. Man rechnet für die Garzeit einer Rinderbrust etwa 1,25–1,5 Std. pro 450 g, doch die Kerntemperatur des Fleisches ist der beste Indikator für den erwünschten Gargrad, der hier bei 88 °C an der dicksten Stelle des Brustfleisches erreicht ist. Unser Tipp: Nutzen Sie hierfür das Maverick ET-735 Bluetooth Fleischthermometer.

6. Die fertige Rinderbrust vom Grill nehmen und fest in eine doppelte Lage extrastarke Alufolie wickeln. Für 2–4 Std. in einem trockenen, verschließbaren Kühlbehälter ruhen lassen. In dieser Zeit gart das Fleisch weiter und wird dabei noch zarter, bleibt aber trotzdem heiß.

7. Die Rinderbrust tranchieren, dann warm mit dem aufgefangenen Bratensaft und der Maple Chipotle Grille Sauce von Stone Wall Kitchen servieren.

Guten Appetit wünscht,

Ihr S&E-Grillteam

 

Grillzentrum Dortmund
Flughafenstraße 151
44309 Dortmund - Brackel
Tel. 0231 54523-175

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.