Spice up your meat – Räucherchips für den vollen Geschmack

Ein neuer Grill-Trend frisch aus Amerika – Haben Sie schon einmal mit Aroma-Chips gesmoked? Wenn nicht, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir liefern Ihnen nützliche Tipps und alles Wissenswerte rund um das Smoken mit Räucherchips, -späne und Co.


Holz mit Geschmack – Orientierung im Aromen-Dschungel

Aroma-Chips verleihen Ihrem Grillgut eine zusätzliche Geschmacksnote – quasi einen Extra-Pepp. Dabei reichen die Geschmacksrichtungen von fruchtig-süß über nussig bis hin zum unverkennbaren Bacon-Raucharoma. Ob für dunkles Fleisch, Schwein, Geflügel, Seafood oder Gemüse – für jedes Grillgut gibt es eine Auswahl an leckeren Aromen. Holzspäne, Pellets, Chips und Chunks sind weitere Begriffe, die Ihnen bei den Aromen über den Weg laufen werden.

Folgend ein paar Tipps bei der Auswahl: 


Aroma-PelletsPellets

…sind kleine, gepresste Holzstücke, die ausgewählte Aromen abgeben. Ein Vorteil dieser Verarbeitungsvariante liegt in dem restlosen Verbrennen. Don Marcos Smokey Spice Kräuterpellets z.B. sind frei von jeglichen Bindemitteln und Fremdstoffen und sind in jedem Grill zum Räuchern verwendbar. Sie lassen sich zudem mit anderen Aroma-Hölzern mischen!

 

 

 


Chips

…sind für Holzkohle- und Gasgrills geeignet. Ihre Geschmackssorten reichen vom klassischen Raucharoma bis hin zu Fruchthölzern. Letztere entdecken immer mehr Grill-Fans für sich. Bei Gasgrills liefern die Wood Chips, z.B. von Weber, das oft vermisste Holzaroma, das sich sonst nur beim Holzkohlegrillen auf das Fleisch überträgt. Probieren Sie es aus! Die Chips werden ca. 30 Min. in Wasser eingelegt und anschließend entweder direkt in die Grillkohle oder in eine Räucherbox oder Räucherpfeife gegeben.

 

 

 


Chunks

…sind die größten Aroma-Hölzer im Sortiment. Sie geben die längste Zeit kontinuierlich Aroma an das Grillgut ab. Im Gegensatz zu den anderen Aroma-Holzarten, können die Chunks direkt auf den Grillrost gelegt werden.

 

 

 

 



Späne (Sawdust)

…ist sowohl für das kalte als auch für das warme Smoken geeignet. Die Räucherspäne ist rauch-intensiv und glimmt gleichmäßig während des Räucherns. Aus diesem Grund ist keine ständige Hitzezufuhr notwendig. Kann in jeglichen Grills verwendet werden.

 

 

 

 

 

Welche Holzarten sind geeignet?

Geeignet sind vor allem Nusshölzer und Fruchthölzer. Es handelt sich hierbei um Harthölzer. Es sollten weder mit Chemikalien behandelte noch mit Farbe versehene Hölzer verwendet werden. Auch Bauholz ist kein geeignetes Holz für das Räuchern. Achten Sie zudem darauf, dass das Holz frei von Schimmel und von Pilzen ist.

 

Welches Aroma passt zu Ihrem Grillgut?

Schweinefleisch
Ahorn Maple, Apfel, Buche, Hickory, Kirsche, Mesquite, Pecan, Whiskey, Zitrus

Rindfleisch
Buche, Eiche, Hickory, Kirsche, Mesquite, Pecan, Walnuss, Whiskey

 Lammfleisch
Buche, Eiche, Hickory, Kirsche, Pecan, Whiskey

Geflügelfleisch
Ahorn, Apfel, Buche, Erle, Kirsche, Mesquite, Pecan,Whiskey, Zitrus

Fischfleisch
Apfel, Buche, Erle, Kirsche, Pecan, Zitrus

Gemüse
Apfel, Buche, Eiche, Erle, Mesquite, Pecan

 

 

Aromen-Lexikon

Ahorn: süßlich, mildes Raucharoma

Apfel: süß-fruchtig, mildes Raucharoma

Buche: bekanntes Raucharoma, z.B. vom Räucherfisch

Eiche: kräftiges Raucharoma

Erle: mildes Raucharoma, z.B. für Räucherschinken

Hickory: kräftige Rauchnote, Bacon-Aroma

Kirsche: mildes Aroma, süß-fruchtig

Mesquite: sehr starkes Raucharoma

Pecan: mittel-starkes Raucharoma, süß-nussig

Walnuss: süß-nussig

Whiskey: kräftiges Aroma nach Whiskey

Zitrus: Zitronen-Aroma, scharf

Probieren Sie auch die neuen Salz- und Holzplanken! Im Shop.


 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.